Hundeurlaub - Hundestrand bietet Nordsee Ferienhäuser mit Hund und Nordsee Ferienwohnungen mit Hund

 

 

 

Startseite

Ferienhäuser mit Hund

Ferienwohnungen mit Hund

Last-Minute mit Hund

Ferienkalender

Watt - Wattwandern

Hunde-Blog

Hundeseiten - Webtipp

 

Die Nordsee-Küste:

Ostfriesland

Emden

Greetsiel

Norden

Norddeich

Hage

Dornum

Dornumersiel

Nessmersiel

Esens

Bensersiel

Neuharlingersiel

Carolinensiel-Harlesiel

Horumersiel-Schillig

Hooksiel

Wilhelmshaven

Dangast-Varel

Wangerland

Cuxhaven

Dorum

 

Die Nordsee-Inseln:

Helgoland

Borkum

Juist

Norderney

Baltrum

Langeoog

Spiekeroog

Wangerooge

Memmert

Sylt

 

Impressum

 

 

>Startseite >Nordseebad Neuharlingersiel mit Hund

 

Neuharlingersiel ist ein Nordseeheilbad und gehört zur Samtgemeinde Esens.

Das Herzstück des beschaulichen Ortes ist der 1683 gegründete Fischerhafen, welcher zu den schönsten seiner Art an der Nordseeküste zählt.

Die wunderschöne Hafenpromenade ist mit gemütlichen Restaurantes, Cafes und Kneipen bestückt, und eröffnet jedem Besucher einen Einblick in die friesische Gastfreundlichkeit, welche in Neuharlingersiel groß geschrieben wird.

Ostfriesische Spezialitäten, internationale Küche, und fangfrischer Fisch sorgen für eine sehens- und vor allen schmeckenswerte kulinarische Vielfalt.

Ebenfalls vielfältig ist das Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen verschiedenster Kategorien im gesamten Ort.

 

Vom Hafen aus ist es nur ein Katzensprung zum herrlichen Sandstrand von Neuharlingersiel.

Ob Erholung im Strandkorb, Spaziergänge entlang des Weltnaturerbes Wattenmeer, oder sportliche Betätigung – der gepflegte Strand bietet alles.

Für Kinder sorgen die großen Wasserspielanlage „Platschi“ und der „Funny Beach“ samt Hüpfburg, Spielmobil und Trampolin für einen perfekten Tag am Meer.

 

Auch Hunde müssen sich nicht verstecken – so gibt es speziell reservierte Bereiche für die gern gesehenen Vierbeiner.

 

Verschiedene Freizeitmöglichkeiten in und um Neuharlingersiel, sportliche Aktivitäten wie Angeln, Schwimmen, Surfen, Radfahren, Wandern und mehr tragen zur Entspannung und Erholung bei.

 

Das Nordseeheilbad Neuharlingersiel bietet viele interessante Anlaufpunkte wie beispielsweise das „Haus des Gastes“ im historischen Sielhof, ein aus dem 18. Jahrhundert stammender, zeitgemäß restaurierter Herrensitz, welcher seinen Gästen heute Unterhaltung und Erholung bietet.

Ein Stück Ostfriesische Geschichte liefert die über 200 Jahre alte, denkmalgeschützte Seriemer Mühle, die nicht zuletzt aufgrund ihrer historischen Ausstattung, der belebten Geschichte und der traditionellen Teestube, welche noch heute zu hausgemachten Kuchen und Tee einlädt, eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit darstellt.

Das kulturelle Angebot könnte der Besuch im beliebten Buddelschiffmuseum abrunden, wo die Besucher in die spannende Geschichte der Seefahrt eintauchen können.

 

Gesundheit und Wohlfühlen wird in Neuharlingersiel groß geschrieben – so steht das Badewerk Neuharlingersiel für eine einzigartige Wellness-Einrichtung an der Nordsee. Im Einklang mit der Natur können hier verschiedene Wellnessangebote oder Fitnesskurse wahrgenommen werden. Die Saunalandschaft und das Meerwasserhallenbad sorgen für beste Erholung.

 

Über gut ausgebaute Fahrradwege erreicht man beispielsweise den Luftkurort Werdum, die Nordseebäder Bensersiel und Carolinensiel-Harlesiel, oder die Stadt Esens mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

 

Vom Neuharlingersieler Hafen aus werden neben Segeltörns auch Ausflüge mit dem Krabbenkutter zu den Seehundbänken und zur Insel Spiekeroog angeboten.