Hundeurlaub - Hundestrand bietet Nordsee Ferienhäuser mit Hund und Nordsee Ferienwohnungen mit Hund

 

 

 

Startseite

Ferienhäuser mit Hund

Ferienwohnungen mit Hund

Last-Minute mit Hund

Ferienkalender

Watt - Wattwandern

Hunde-Blog

Hundeseiten - Webtipp

 

Die Nordsee-Küste:

Ostfriesland

Emden

Greetsiel

Norden

Norddeich

Hage

Dornum

Dornumersiel

Nessmersiel

Esens

Bensersiel

Neuharlingersiel

Carolinensiel-Harlesiel

Horumersiel-Schillig

Hooksiel

Wilhelmshaven

Dangast-Varel

Wangerland

Cuxhaven

Dorum

 

Die Nordsee-Inseln:

Helgoland

Borkum

Juist

Norderney

Baltrum

Langeoog

Spiekeroog

Wangerooge

Memmert

Sylt

 

Impressum

 

 

>Startseite >Urlaub mit Hund am Hundestrand

 

Was gibt es Schöneres für Hund und Hundebesitzer, als einen gemeinsamen Urlaub am Meer. Immer mehr Erholungssuchende entscheiden sich für einen Urlaub mit Hund, zum Beispiel in einem Ferienhaus mit Hund, oder einer Ferienwohnung mit Hund.

 

Doch bevor man sich für Ferien mit Hund entscheidet, sollten sich die Besitzer über die Vor- und Nachteile des Urlaubszieles informieren, so zum Beispiel ob es einen Hundestrand in der Nähe gibt.

 

Da die Gemeinden dem Schutz der Küstenregionen, mit deren sensibler Flora und Fauna, verpflichtet sind, und Hunde unwissentlich eine Gefahr für die Sand- und Dünenlandschaften darstellen können, sind die Vierbeiner an vielen Stränden verboten, oder dürfen dort nur an der Leine geführt werden.

 

Umsobesser, dass viele Gemeinden speziell reservierte Bereiche für Hunde angelegt haben – die Hundstrände. Hier darf sich jeder Hund frei bewegen, herumtollen, baden, mit Herrchen oder Frauchen spielen und einfach nur Hund sein.

 

Empfehlenswerte Regionen für einen Urlaub mit Hund sind besonders Ostfriesland mit Hund, Nordsee mit Hund und Ostsee mit Hund, da sich hier neben den weiten, interessanten Landschaften und der direkten Wassernähe am Weltnaturerbe Wattenmeer, auch an vielen Orten Hundestrände vorfinden, welche den perfekten Tag am Strand ermöglichen, ohne dabei vom gern gesehenen Hund getrennt sein zu müssen.

 

Viele Küstenorte sind heute mit schönen Hundestränden ausgestattet, so unter andren die Badeorte Norden-Norddeich, Nessmersiel, Dorum, und Dangast-Varel an der ostfriesischen Nordseeküste, oder die Seebäder Hooksiel und Horumersiel-Schillig in der Gemeine Wangerland, um hier nur einige wenige zu nennen.

 

Sogar die Ostfriesischen Inseln wie beispielweise Borkum, Norderney und Langeoog verfügen über Hundestrände, an denen sich die Vierbeiner ausgelassen der frischen Seeluft hingeben können.